Die ganzheitliche Entwicklung von Agilität

Im Zuge der Digitalisierung und der Veränderungen, die die vierte industrielle Revolution mit sich bringt, beschäftigen sich viele Organisationen mit der Frage, wie sie ihre Zukunftsfähigkeit sicherstellen können. Oftmals werden zu diesem Zweck Projekte durchgeführt, die die Agilität steigern sollen.

Konzepte für die Entwicklung von Agilität schiessen derzeit wie Pilze aus dem Boden, bleiben jedoch aus meiner Sicht oftmals auf der Ebene von Strukturen und Tools stecken.

Das Agile Systems Model

Die Unternehmen in unserer Zeit der allgegenwärtigen Beschleunigung von Technik und Gesellschaft sind aufgefordert, die „Arbeitswelt 4.0“ mitzugestalten und diese so auszurichten, dass sie den Bedürfnissen der Menschen und des gesamten Ökosystems gerecht wird.

Wie dies ganzheitlich und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Unternehmen gelingen kann, zeigt das *Agile Systems Model*. Es macht sichtbar, dass es für die Entwicklung von Agilität viel mehr als "nur" einer neue Organisationsform bedarf und zeigt auf, dass es keine "one fits all" Lösungen für Agilität gibt. Der Weg hin zu Zukunftsfähigkeit und Prosperität führt über die Entwicklung von Selbstführung sowie des ureigenen, individuellen Wesenskerns der Organisation.

Interesse mehr über diesen Ansatz für die Entwicklung von Agilität zu erfahren? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zurück